Atlantik von West nach Ost

Für FB4 Anwärter und alle die schon immer wissen wollten, wie eine Navigation vor dem GPS funktionieren konnte.

Abgesehen von einer genauen Törnplanung, Bunkern, erstellen eines Wachplans und Schiffsvorbereitungen wollen wir herausfinden, wie eine Navigation ohne GPS funktioniert. Wir werden uns mit Koppeln, Flaschenlog, Strömungen und Astronavigation beschäftigen. Auch das Lesen von Wetterdaten und das Erstellen eigener Wetterkarten steht auf dem Programm.

Seglerisch können die Törns alles bieten. Von Motoren über traumhaften Segelwind bis hin zum setzen einer Sturmfock.

Fantastische Sternenhimmel und einzigartige Sonnenauf- und Untergänge werden uns auf der Reise begleiten.

2300 Seemeilen reicher an Erfahrung und Abenteuer feiern wir auf Horta, mit anderen Seglern, in der berühmten Peter`s Sports Bar unseren Erfolg.

Während dem Törn Azoren-Brest ist es möglich die praktische FB4 Prüfung zu machen. Natürlich kommt auch bei diesem Törn das Feiern nach all dem Erlernten, den Abenteuern und den Erfolgen nicht zu kurz.