Montag, 16.12.2019

Heute Morgen ist Chillen angesagt. Wir bleiben noch eine weitere Nacht in der Marina. Die Wäsche aus der Marina-Wäscherei wird gebracht. Jeder macht noch ein paar Einkäufe, oder telefoniert mit seinen Lieben in der Heimat. Die günstigste Gelegenheit ist über WhatsApp. Die lokalen Netzwerkanbieter kennen nur die Karibik, Amerika und Kanada. Der Rest der Welt ist zu weit weg.
Mit dem Dingi fahren wir in zwei Etappen rüber in die Stadt und spazieren vom kleinen Anlegersteg zum Strand. Das Wassser ist klar und 28 °C warm. Trotzdem eine herrliche Abkühlung. Gegen Nachmittag laufen wir am Strand entlang zurück und kommen, was für ein Zufall, an der Spinnaker-Bar vorbei. Wir trinken Corona und bestellen Tapas. Nach einigen…… weiteren Corona-Bestellungen ist es dann dunkel. Tanja und Thomas melden sich bei uns, es gibt Abendessen. Wir nehmen ein Sammel-Taxi. Mr Smith fährt uns zur Marina. Aus der Adrienne duftet es schon lecker nach Essen. Es gibt Nudeln und Paprika-Hühnchen mit einer leckeren Sauce. Wir lassen den Abend auf der Adrienne ausklingen.

der Rest der Welt ist weit weg….